Über acht Stunden Programm von Synthie-Pop über Rocakbilly bis „Rotzrock“

PROGRAMM

Sister May war im April im Triangel zu Gast und hat dort mit lauten Gitarren, wildem Schlagzeug und heftigem Bass begeistert. | Foto: Veranstalter

Zum zehnjährigen Bestehen werden zur Band Session einige Bands auf der Bühne stehen, die schon in den vergangenen Jahren im Pub zu Gast waren und begeistert haben. Das Programm im Überblick:

17 bis 17.40 Uhr: Scars on Louise (St.Vith – Synthie-Pop): Der Opener der 10. Pub Band Session

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.