Töpfereimuseum: Rolf Kammler gab Vorsitz ab

Raeren

Rolf Kammler (auf dem Foto rechts, hier mit dem Kunsthändler Elmar Robert) ist nicht mehr Präsident des Verwaltungsrates des Raerener Töpfereimuseums.

Der ehemalige Schöffe teilte dem Vorstand des Museums mit, dass er sein Amt nach fünf Jahren niederlege. Wie der 73-Jährige dem GrenzEcho am Mittwoch auf Anfrage erklärte, werde er die Gründe in der nächsten Verwaltungsratssitzung erläutern. Dem Vernehmen war das Vertrauensverhältnis zur Gemeinde gestört. Vizepräsident Hubert Niessen hat die Aufgabe übernommen. Die Generalversammlung entscheidet am 17. März über das weitere Vorgehen. (hegen) Foto: GE-Archiv

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.