Standard Lüttich meldet sich zurück

3:1-Sieg über Anderlecht im Sclessin-Stadion

Lüttich hatte am Sonntagabend genug Grund zu feiern. | Foto: Photo News

Standard Lüttich hat sich eindrucksvoll im Rennen um die Meisterschaft zurückgemeldet. Zu Hause gewannen die „Rouches“ am zweiten Spieltag der Play-offs 1 gegen Rekordmeister mit 3:1.

Die Tore erzielten Imoh Ezekiel mit einem Doppelschlag (21. und 58.) sowie Mujangi Bia (62.) für die Lüttcher, und Youri Tielemans (71.) für Anderlecht. Die "Veilchen" verpassten aufgrund der Niederlage, die Tabellenspitze zu erobern. Tabellenführer Club Brügge verlor nämlich bereits am Samstag mit 0:2 bei KV Kortrijk.

Kommentare sind geschlossen.