Sessionsauftakt im Ourgrund: Bei den Herren steppte der Bär

Karneval

2017 Herrensitzung Mackenbach (317 von 72)

Am Samstagvormittag, zur besten Narrenzeit, pünktlich um 11.11 Uhr, eröffneten die Herren die diesjährige Karnevalssession in Mackenbach in bewährt prunkvoller Manier. Während rund fünf Stunden ließ Oberjeck Edgar Andres, alias de bonte Pitter, zusammen mit den 571 Herren den Bären in der Ourgrundia-Halle steppen.

Erneut konnte der „Bonte Pitter“, selbst närrischer Hallodri auf allen rheinischen Bühnen, zahlreiche Stars und Sternchen der kölschen Karnevalsszene nach Mackenbach lotsen. Der Ourgrund gilt in Köln und Umgebung bekanntlich als Geheimtipp und vor allem als Sprungbrett zu einer großen Karriere, machten doch bereits Größen wie Guido Cantz, Bernd Stelter, Knacki Deuser und Fred Van Halen hier Station und ließen den Ourgrundia-Narrentempel in seinen Grundfesten erbeben.

Auch diesmal geizte Edgar Andres nicht mit Highlights.  Knacki Deuser, Feuerwerhmann Kresse, der „Lustige Rheinländer“, Schutzmann Reiner Roos und der Mega-Brüller Markus Krebs alias „Hocker Rocker“ sorgten für Lachmuskelstrapazen am laufenden Band. Die Fauth-Dance-Company präsentierte indes einen schwungvollen Showtanz, während „Joker Colonia“, die „Dompiraten“ und als musikalisches Highlight die A-Capella-Formation der „Wanderer“ alle Register ihres Könnens zogen. Die Herren waren jedenfalls hin und weg und dankten den Künstlern mit dem von der Fußball-EM bekannten isländischen Klatsch-Huh-Jubel. (gh)

Herrensitzung in Mackenbach

Alle Bilder ansehen
  • 2017 Herrensitzung Mackenbach (4 von 123)
  • 2017 Herrensitzung Mackenbach (9 von 123)
  • 2017 Herrensitzung Mackenbach (21 von 123)
  • 2017 Herrensitzung Mackenbach (22 von 123)
  • 2017 Herrensitzung Mackenbach (30 von 123)
  • 2017 Herrensitzung Mackenbach (31 von 123)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.