Schülerin aus Burg-Reuland fertigt süße Kunstwerke

Hobby

Bei der Produktion der oft mehrstöckigen Torten achtet Louisa Weidner auf jedes noch so kleine Detail.

„Warten Sie mal, da fehlt noch etwas Farbe“: Louisa Weidner, bald 14 Jahre alt, nimmt es ganz genau, wenn es um Kuchen geht. Die Schülerin hat sich die Herstellung besonderer Torten zum Hobby gemacht. So oft es geht, steht sie nach Schulschluss in der Küche und experimentiert mit süßen Dingen

Von Petra Förster

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren
  1. Hallo Lisa! Toll zu sehen, wie viel Kreativität du mit deiner Begabung an den Tag legst und wie viel du dir selbst beigebracht hast. Du lässt nicht locker und deine Ergebnisse sind aller Ehren wert. Deine ehemalige Schule ist mächtig stolz auf dich! Übertreibe allerdings nicht mit dem Perfektionismus und bleibe weiterhin „fluffig“! Klaus Knauf

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.