Schöffe Hintemann will für Ecolo Kelmis den Listendrücker geben

Kommunalwahlen

Rainer Hintemann (rechts), 2016 überraschend Schöffe in Kelmis geworden, will in der kommenden Legislaturperiode keine Verantwortung mehr übernehmen. William Wechseler (links) und Rosi Kreusch-Ohn (Mitte) werden nach ihrem Fauxpas und dem Rücktritt im September 2016 wohl kaum noch mal für die Grünen kandidieren. | Foto: GE-Archiv

Das Gerücht hält sich hartnäckig: In Kelmis wird Ecolo für die Kommunalwahlen im Oktober keine komplette Liste auf die Beine stellen und deshalb auch nicht antreten. „Das stimmt nicht“, hält Schöffe Rainer Hintemann dagegen.

Von Cynthia Lemaire

Die Behauptung, die Kelmiser Grünen würden vor den Wahlen bereits die Flinte ins Korn werfen

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.