Saga um Schönberger Camping Waldecho bald beendet?

Eigentumsstreit

Seit der Camping Waldecho in Schönberg Gegenstand eines Eigentumsstreits ist, verwildert die Anlage zusehends. | Foto: Robert Frauenkron

Der seit Jahren andauernde Eigentumsstreit um den Camping Waldecho in Schönberg könnte noch in diesem Sommer zu Ende gehen. Am 28. August soll das St.Vither Friedensgericht über die Rechtmäßigkeit gegenseitiger Entschädigungsforderungen der Streitparteien befinden.

Bereits am 8. Juni 2017 hatte der Lütticher Appellationshof entschieden, dass der Camping in

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.