Prümer Klinik-Personal verzichtet auf 7,5 Prozent des Lohns

Sanierung

Das Prümer Krankenhaus. | Foto: Input-Medien

Seit Monaten rumort es hinter den Kulissen des St. Joseph-Krankenhauses in Prüm und es herrscht Unsicherheit beim Personal und in der Bevölkerung, wie es weitergehen soll. Im Sommer ist mit Theo Korth ein neuer Geschäftsführer eingesetzt worden, der wohl auf große Erfahrungen bei Sanierungsprozessen zurückgreifen kann.

Um Schlimmeres zu

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.