Kloster Steinfeld bleibt

Entscheidung

Der Salvatorianerorden schließt vier seiner acht Niederlassungen in Deutschland. Kloster Steinfeld befindet sich nicht darunter, der Konvent bleibt, nachdem die Wirtschaftsbetriebe mit Hilfe des Geschäftsmannes Wolfgang Scheidtweiler dauerhaft gesichert wurden.

„Die Salvatorianer erleben in Deutschland und in ganz Westeuropa einen gravierenden Rückgang der Ordensberufungen“, so Pater Hubert Veeser SDS, der Provinzial des Salvatorianerordens in München: „Dies ist ein Phänomen, das alle apostolischen Ordensgemeinschaften betrifft.“

Deshalb habe die deutsche Ordensprovinz der Salvatorianer in den vergangenen drei Jahren einen intensiven Personal- und Pastoralplanungsprozess durchgeführt, so Veeser. (pp)

Kommentare sind geschlossen.