Kaiser-Lothar-Preis geht an Bildhauer Martin Schöneich

Auszeichnung

Das Monument „Dialog“ von Martin Schöneich war 2004 auf dem Hahnplatz ausgestellt. | Foto: Archiv/H.-G. Boßmann

Der Bildhauer Martin Schöneich aus Vorderweidenthal (Pfalz) erhält den diesjährigen Kaiser-Lothar-Preis der Stadt Prüm durch die „Europäischen Vereinigung Bildender Künstler aus Eifel und Ardennen e.V.“ (EVBK).

Die Jury hebt in ihrer Begründung die kraftvolle Dynamik von Schöneichs Arbeiten hervor, die sowohl Natur- als auch geometrische, konstruktive Formen

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.