Bald mehr Heimarbeit für Grenzgänger nach Luxemburg?

Steuerrecht

In Zukunft könnten die belgischen Arbeitnehmer in Luxemburg an 69 Tagen von zu Hause aus arbeiten. | Foto: dpa

Wird den belgischen Grenzgängern nach Luxemburg bald mehr Heimarbeit gestattet? Die belgischen Behörden würden es sich wünschen. Es laufen Gespräche, um die Toleranzgrenze von 24 auf 69 Tage anzuheben.

Der belgische Grenzgänger nach Luxemburg muss dem belgischen Staat stets beweisen können, dass er effektiv einer Beschäftigung auf dem Gebiet

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.