Riesenandrang beim Hoftag auf dem Bio-Hof Piront in Eibertingen

Landwirtschaft

Einen Riesenandrang erlebte die Familie Piront am vergangenen Sonntag auf ihrem Hoftag in Eibertingen.

Denn Klein und Groß hatten die Möglichkeit, auf dem Bio-Hof der Familie Piront auf Entdeckungstour zu gehen. Hier konnten sie einen Blick hinter die Kulissen eines modernen Milchviehbetriebes werfen und vor Ort die Leidenschaft und das Engagement erleben, mit dem die Familie ihren Hof betreibt. Durch eine Mischung aus Information und Unterhaltung sollte ein realer Einblick in die moderne Milchwirtschaft ermöglicht werden. Die Kinder hatten zudem die Möglichkeit, während ihres Besuches an einem Hof-Quiz teilzunehmen und im Spielbereich das Hofleben auf einer Traktorhüpfburg und Hüpfkühen zu erkunden. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Da die Familie Piront ihre Milch als Mitglied an die Molkereigenossenschaft Arla liefert, konnten vor Ort auch verschiedene Arla-Produkte probiert werden. Nachdem Sebastian Piront als Kind auf dem Betrieb seiner Eltern aufgewachsen ist, leitet er heute den Bio-Hof gemeinsam mit seinem Vater Gerhard und seinem Onkel Johann. (Fotos : Alfons Henkes)


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.