Projekt des Cercle: „Symphonic Band“

Orchester

Im April und Mai organisiert der Cercle Musical Kelmis erstmals das „Symphonic Band Project“, ein symphonisches Blasorchesterprojekt, das talentierte und motivierte Musikerinnen und Musiker aus Ostbelgien und der Euregio Maas-Rhein vereinen soll.

Besonderes Merkmal des Projekts ist sein Anspruch auf Hochwertigkeit, von der Auswahl der Werke bis hin zu den idealen Rahmenbedingungen bei Proben und Konzert. Zugleich soll auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen.

Unter der künstlerischen Leitung von Projektinitiator Daniel Hilligsmann erarbeiten die vorwiegend jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer während drei Wochen ein anspruchsvolles symphonisches Konzertprogramm, das am Samstag, 11. Mai, im Triangel in St.Vith aufgeführt wird.

Gastdirigent und Leiter der zweiten Konzerthälfte ist Jean-Pierre Haeck, der durch seine Produktionen mit namhaften Orchestern internationales Renommée erwerben konnte.

Auf dem Programm stehen die Symphonie Nr. 9 „Aus der neuen Welt“ von Antonin Dvorák, Filmmusik von John Williams (Star Wars und E.T) sowie die Komposition „The Thrilling Life of a Hero“ aus der Feder von Gastdirigent Jean-Pierre Haeck.

Anmeldungen bis zum 26. März über die Projektwebsite www.band-project.be oder das Projektbüro, Telefon 0494/664800, E-Mail info@band-project.be. (red)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.