Probebohrungen für N62-Entlastungsstraße

Arbeiten

Ein französisches Unternehmen wurde mit Probebohrungen im Hinblick auf den Bau der N62-Umgehungsstraße bei Espeler beauftragt. | Foto: Arno Colaris

Am Ende der Gemeinderatssitzung in Thommen gab Bauschöffe Karl-Heinz Cornely bekannt, dass im Bereich des Eulensteins in Espeler Probebohrungen im Hinblick auf den Bau der N62-Entlastungsstraße begonnen haben.

„Die dabei eingesetzten Maschinen dürften dem einen oder anderen Passanten sicher aufgefallen sein“, so Cornely. Sie werden in den Bauferien in

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.