Preisträger des Königin-Elisabeth-Wettbewerbs kommen nach St.Vith

OstbelgienFestival

Samuel Hasselhorn im Finale des Königin-Elisabeth-Wettbewerbs: „So still war das Auditorium mit seinen 2.000 Konzertbesuchern zu keinem anderen Zeitpunkt“, sagt Hans Reul. | Foto: Veranstalter

Wenige Wochen nach dem Königin-Elisabeth-Wettbewerb (KEW) präsentieren OstbelgienFestival (OBF) und arsVitha am Samstag, dem 16. Juni, in St.Vith den Sieger, Samuel Hasselhorn. Über dessen Ausdrucksstärke, seine Gelassenheit und die Bedeutung des KEW unterhielten wir uns mit Hans Reul, künstlerischer Leiter des OBF.

Von Petra Förster

Sie haben den Königin-Elisabeth-Wettbewerb vor Ort

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.