Pflegassistenten aus Norddeutschland lernen in Bütgenbach

Bildung

Jo Nadea Martschinke und Christopher Glinka präsentierten den Anwesenden ihren Arbeitsalltag. | Foto: Allan Bastin

Wie bereichernd ein Auslandspraktikum ist, können derzeit zwei junge Menschen aus Norderstedt bei Hamburg im Bütgenbacher Seniorenheim erfahren. Was viele angehende ostbelgische Gesellen nicht wissen: Auch sie können sich für mindestens zehn Tage aus ihrem Betriebsalltag verabschieden und im Ausland in Unternehmen schnuppern.

Von Allan Bastin

Jo Nadea Martschinke und Christopher Glinka

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.