NMC hisst in Eynatten die Sonnensegel

Fotovoltaikanlage

Blick auf das NMC-Gelände in Eynatten: Auf vier Dächern des Betriebs wurden Solarmodule installiert, auf einer Wiese im hinteren Bereich des Firmenareals weitere 3.000 Fotovoltaikeinheiten aufgestellt. | Foto: NMC

Weiter, immer weiter: Was als Durchhalteparole verstanden werden kann, erhält in der Firmenphilosophie von NMC eine ganz andere Bedeutung. Der Eynattener Schaumstoffproduzent will seinen ökologischen Fußabdruck nicht bloß verkleinern, sondern gleich um mehrere Nummern schrumpfen lassen. Davon zeugt der Solarpark, den der Betrieb in dieser Woche einweihte. Es ist die

Von Martin Klever

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.