Neues Dach für Kirche Herresbach

Arbeiten

Rund 64.000 Euro wird die Gemeinde Amel in die Erneuerung des Dachs der Kirche Herresbach investieren. Die Arbeiten umfassen das gesamte Gebäude inklusive der Sakristei. Das Gerüst soll nach den Arbeiten noch einen Monat stehen bleiben, damit die Gemeinde in Eigenregie die Fassade säubern und erneuern kann. Der gerade

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.