Neuer Parkplatz gegenüber der Büllinger Notdienstzentrale

Arbeiten

Gegenüber der Büllinger Notdienstzentrale wird ein Parkplatz mit 39 Stellplätzen eingerichtet.

Das Areal wird bereits jetzt als Parkmöglichkeit genutzt, allerdings ist das Gelände nicht befestigt. Seitdem die Kaleido-Servicestelle in der Notdienstzentrale eingerichtet wurde hat sich der Bedarf an Parkplätzen erhöht. Bisher waren nur zwölf Stellplätze zur Verfügung. Die Feuerwehr profitiert gleichermaßen von den Arbeiten, die in Eigenregie von den Gemeindediensten durchgeführt werden. Die Kosten belaufen sich auf 60.000 Euro. Bei Bedarf kann der Parkplatz sogar weiter ausgebaut werden. (ab)

Kommentare sind geschlossen.