Ned Collette spielt eine gespenstische Novelle in musikalischer Form

ZUR PERSON

In seiner Heimat ist Ned Collette mehr als ein Geheimtipp.

Ned Collette veröffentlicht seit 2006 Musik.

Er ging bereits mit The National und Bill Callahan in Australien auf Tour und ist in seiner Heimat mehr als ein Geheimtipp der Folk-Szene.

Der zwischenzeitlich nach Berlin gezogene Künstler hat mit seinem neuesten Werk „Old Chestnut“ ein düsteres Folk Opus entworfen

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.