Mary Ocher in St.Vith: „Nicht zu bequem werden“

Interview

Ihre Musik ist eine wilde Mischung aus Folk, Pop, Rock und Electronic, wobei ihre Stimme im Mittelpunkt steht: Mary Ocher. | Foto: Sven Serkis

Videoprojektionen, ein unverwechselbarer, rhythmischer Sound und dazu noch eine politische Botschaft: Am Sonntag, 3. Dezember, 21 Uhr, ist die extrovertierte Künstlerin Mary Ocher zusammen mit dem Schlagzeug-Duo Your Government im Kino Corso St.Vith zu Gast.

arsVitha und meakusma laden gemeinsam zu diesem besonderer Kinokonzert ein, das die Wahl-Berlinerin

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.