Lernen von der Musik

„Primacanta“

Das vierköpfige Dozententeam um (v.l.) Wolfgang Delnui, Guido Niessen, Barbara Mergelsberg und Marc Lemmens.

Halbzeit bei „Primacanta“, dem Weiterbildungsprojekt für ostbelgische Grundschullehrer. Sowohl die Lehrpersonen als auch die Schüler freuen sich auf den Freitag, 16. Juni. Dann heißt es, das Erlernte bei einem Konzert in der großen Weywertzer Michaelskirche zu präsentieren.

von Lothar klinges

Ziel von „Primacanta“ ist es, die Singfreude von Grundschulkindern zu stärken und

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.