Kochkurs „Besser Essen“ startet im September

Angebot

Im Herbst 2018 bieten die Ländlichen Gilden erneut zwei Kochkursreihen „Besser Essen“ in Kelmis an.

Die monatlichen Kochkurse finden in der Seminarküche Naturgenuss in Kelmis (Schnellenberg 6, 4720 Kelmis) unter der Leitung der Ernährungstrainerin und Kräuterpädagogin Karin Laschet statt. Jeden Monat wird sich in einer festen Gruppe getroffen und passend zum Thema des Abends über Ernährungsrichtlinien, Lebensmittelinhaltsstoffe und Gesundheitswert ausgetauscht.

Im Fokus stehen dabei regionale, fair gehandelte sowie gesunde, biologische Zutaten, zu denen die Referentin einleitend immer viel Wissenswertes berichten kann und die zu schnellen, unkomplizierten Gerichten verarbeitet werden. Einige Obst-, Gemüsesorten und Kräuter kommen direkt aus dem hauseigenen Garten. Außerdem werden besondere küchentechnische Fertigkeiten (Hefeteig, Hülsenfrüchte garen, …) gezeigt. Nach dem Kochen werden die zubereiteten Speisen in lockerer Atmosphäre gemeinsam verspeist. Es werden zwei Kurse angeboten (der Kurs ist nur als 4er Block buchbar): Dienstagabend-Kurs von 18.30 bis 22.00 Uhr am 18. September, 16. Oktober, 13. November sowie 8. Januar 2019 oder Donnerstagmorgen-Kurs von 9.30 bis 13 Uhr am 20. September, 18. Oktober, 15. November und 10. Januar 2019.

Die Themen im Überblick:

Kurs 1: „Querbeet“ durch den Gemüse- und Kräutergarten

Kurs 2: Kochen mit Genuss: wertvolle Nüsse, Öle und Ölsaaten

Kurs 3: Belgische Küche ganz nah, ganz regional

Kurs 4: „Kohlinarisch“: regionale Kohlgerichte

Die Kosten pro Kurs belaufen sich auf 120 Euro (105 Euro für Mitglieder der Ländlichen Gilden). Anmeldungen bei den Ländlichen Gilden bis eine Woche vor Kursbeginn telefonisch unter 080/410060 oder via E-Mail an ilona.benker@bauernbund.be.

Weitere Einzelheiten und die Zahlungsformalitäten erfolgen nach der Anmeldung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.