Kelmiserin sammelt Unterschriften gegen den Bergbau

Petition

Die Kelmiserin Andrea Carrillo Bianchi hat eine Online-Petition gestartet. Ihr Ziel ist es, dass in das sogenannte Minendekret Änderungen einfließen. Sie will u. a. mehr Mitspracherecht für Bürger und Gemeinden. | Foto: David Hagemann

Eine Kelmiserin macht gegen das Minendekret mobil. Andrea Carrillo Bianchi sammelt im Internet Unterschriften, damit die Bürger und Gemeinden vor Ort in die Entscheidungen eingebunden werden.

Von Nathalie Wimmer

Andrea Carrillo Bianchi ist ziemlich kategorisch: „Ich bin gegen eine Wiederaufnahme des Bergbaus in den betroffenen ostbelgischen Gemeinden, die zusammen eine dicht besiedelte

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.