Kelmiser Masters-Team schwamm 106 Kilometer in sechs Stunden für guten Zweck

Schwimmmarathon

Benno Bergsma, Flavio Ricci und Holger Gerards schwammen Kilometer für den guten Zweck. | Foto: Griseldis Cormann

Mit dem Masters-Team Kelmis hat der Schwimmmarathon 2018 neue Kilometergaranten gefunden. Mit insgesamt 4.240 Bahnen zeigten die gestarteten sieben Männer ihr Potenzial.

Von Griseldis Cormann

13 Uhr, das war eigentlich die offizielle Startzeit, um die 15 Kilometer pro Nase zu beginnen. Doch Lust, Nervosität, berufliche Voraussetzungen und Motivation ließen fast alles

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.