Kelmiser Kirchplatz: Es geht um mehr als Teer

Dorfgestaltung

Die Dorfkerngestaltung „kann wesentliche Auswirkungen auf Wirtschaft, Tourismus und den allgemeinen Wohlstand haben“, ist Daniel Hilligsmann von der Initiative Kelmis überzeugt. | Foto: GE-Archiv

Der Kelmiser Kirchplatz ist momentan ein Reizthema. Schon bevor die CSP mit ihrem Video und der Online-Umfrage auf dessen Zustand aufmerksam machte, hat die Initiative Kelmis (IK) in dieser Sache einen offenen Brief an die Gemeindeverantwortlichen geschickt. Gefordert wird mehr Weitsicht und Bedacht im Umgang mit dem Projekt.

Von Nathalie Wimmer

Daniel

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.