Auf dem Weg ins höchste Amt: André Henkes als Generalprokurator beim Kassationshof vorgeschlagen

Justiz

Auf dem Weg ins höchste Amt: André Henkes. Foto: Photo News

Der Hohe Rat der Justiz hat André Henkes als Generalprokurator beim Kassationshof vorgeschlagen, wie auf der Website der Institution zu lesen ist. Sobald er benachrichtigt ist, hat Justizminister Koen Geens (CD&V) 50 Tage Zeit, um Henkes offiziell zu bestätigen. Der Kassationshof ist die höchste  Gerichtsinstanz unseres Landes.

Gerd Zeimers

André

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren
  1. Sollte er ernannt werden, und daran besteht anscheinend kein echter Zweifel, so wäre das für ihn sicher die Krönung seiner Laufbahn. Aber auch die Deutschsprachigen könnten sich darüber freuen. Ich schreibe bewusst „freuen“ und nicht „stolz sein“.

    Mit ihm hat ein weiterer Jurist aus der DG „es zu etwas gebracht“, neben Serge Brammertz, Yves Kreins, Leo Stangherlin, Oswald Weber, Charles Heindrichs, Namen, die mir so spontan einfallen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.