Julia Keifens bald an der Spitze der Büllinger Verwaltung

Generaldirektorin

Julia Keifens freut sich auf ihre neue Arbeitsstelle in der Gemeinde Büllingen. Ihr Vorgänger Raymund Roth (r.) und Bürgermeister Friedhelm Wirtz sind überzeugt, dass sie das nötige Rüstzeug mitbringt. „Wir werden sie nicht ins kalte Wasser werfen“, betont der scheidende Generaldirektor. | Foto: Allan Bastin

Von der Vennbahn-Radweg-Verantwortlichen über das Unterrichtswesen bis hin zur Generaldirektorin – so lautet der berufliche Werdegang von Julia Keifens, die ab September an der Spitze der Büllinger Verwaltung stehen wird.

Von Allan Bastin

Nach der Gemeinde Bütgenbach hat nun auch die Gemeinde Büllingen ihre „Neue“ gefunden. Julia Keifens, gebürtig aus Iveldingen, aber

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.