Zustellungsprobleme: Bpost sucht Postboten

Jobwelt

Bpost hat zurzeit 308 Stellen als Postbote zu vergeben. | Foto: belga

Bei Bpost sollen fast täglich Klagen ins Haus flattern, weil einige Kunden in diversen Regionen des Landes ihre Briefe nur mit Verspätungen oder gar nicht erhalten haben. Eine Situation, die seit einigen Wochen besteht. Das berichtet die Tageszeitung „Het Laatste Nieuws“.

Betroffen sind unter anderem die Brüsseler Gemeinde Zaventem sowie Teile der Umgebung von Mechelen, Antwerpen, Brügge und Gent.

Der Grund für das Zustellungsproblem ist ein Mangel an Postboten. Insgesamt 308 Stellen sind zurzeit bei der belgischen Post vakant. „Aufgrund der Präsenz anderer großer Arbeitgeber in bestimmten Regionen gibt es einen starken Wettbewerb. Es war uns bislang einfach nicht möglich, die offenen Stellen zu besetzen“, teilte Bpost gegenüber „Het Laatste Nieuws“ mit.

Um endlich Postboten-Nachwuchs zu finden und somit die Zustellung zu verbessern, kündige Bpost an, eine große Rekrutierungskampagne zu starten. (calü)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.