Weniger (Groß-)Eltern sparen für ihre Kinder

Familien

Immer weniger Eltern und Großeltern legen Geld für ihre Kinder bzw. Enkel auf Seite.
Immer weniger Eltern und Großeltern legen Geld für ihre Kinder bzw. Enkel auf Seite. | Foto: dpa

Immer weniger Eltern und Großeltern in unserem Land legen Geld für ihre Kinder bzw. Enkel auf Seite. Allerdings: Diejenigen, die das doch tun, stecken höhere Beträge in den Sparstrumpf als dies noch vor drei Jahren der Fall war.

Aus Brüssel berichtet Gerd Zeimers

Fürs Studium, für den Erwerb einer Wohnung, eines Autos oder

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Ihr GrenzEcho

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *