Verkauf von Glyphosat in Belgien schon bald verboten

Umwelt

Der Verkauf des Unkraut-Killers Roundup, in dem Glyphosat enthalten ist, soll in wenigen Wochen in Belgien verboten werden. Das hat der föderale Landwirtschaftsminister Denis Ducarme angekündigt. | Foto: Photo News

In Belgien wird der Verkauf des Unkrautvernichters Glyphosat schon bald verboten werden. Darauf hat der föderale Landwirtschaftsminister Denis Ducarme (MR) jetzt hingewiesen und damit auf Kritik des wallonischen Regionalministers Carlo Di Antonio (CDH) reagiert.

Von Christian Schmitz

Glyphosat ist in dem bekannten Unkraut-Killer Roundup des Unternehmens Monsanto enthalten. Es steht wegen möglicher

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren
  1. dass muß ich noch sehen bevor ich es glauben kann . diesen sekten fällt ja immer eine nicht ordentlich verriegelte gesetzeslücken hintertür auf .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.