Untere Mittelschicht: „Drehtür zur Armut“

Universitätsstudie

Menschen der unteren Mittelschicht sind zu reich, um arm zu sein, und zu arm. um vom komfortablen Lebensstandard der „echten“ Mittelschicht profitieren zu können. | Foto: dpa

Die hohe Armutsquote in Belgien (16 %) ist bekannt. Weniger bekannt ist die Tatsache, dass ungefähr ein Drittel der Belgier sich in einer prekären Lage befindet. Der Fall der unteren Mittelschicht? Oder: Wie Armut an der Tür der unteren Mittelschicht klopft.

Von Gerd Zeimers

Laut Analysen verfügt Belgien über eine breite, stabile

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.