Stadionverbot bis fünf Kilometer vom Spielfeld entfernt

Hooligans

Häufig randalieren Hooligans außerhalb der Stadien (hier: beim Spiel Antwerp-Eupen im Mai 2016). | Foto: Photo News

Das Stadionverbot wird ausgebreitet: Hooligans sollen künftig während eines Fußballspiels nicht einmal mehr in die Nähe eines Stadions kommen dürfen und mindestens fünf Kilometer Abstand zum Fußballfeld halten müssen.

Diese neue Strafe, über die am Mittwoch mehrere Inlandszeitungen berichteten, dürfte nicht zuletzt in Eupen nach den gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.