Anschlag auf Jüdisches Museum in Brüssel: Geschworene stehen fest

Justiz

Zum Auftakt des Assisenprozesses gegen Mehdi Nemmouche und Nacer Bendrer wurden am Montag die Geschworenen bestimmt, die über Schuld oder Unschuld der Angeklagten entscheiden müssen. Rund um den Brüsseler Justizpalast gilt an allen Prozesstagen höchste Sicherheitsstufe. | Foto: Photo News

Zum Auftakt des Prozesses gegen Mehdi Nemmouche und Nacer Bendrer, die des Anschlags auf das Jüdische Museum in Brüssel am 24. Mai 2014 verdächtigt werden, wurden am Montagmorgen die Geschworenen bestimmt. Acht Männer und vier Frauen werden der Jury angehören, die über Schuld oder Unschuld der Angeklagten befinden muss.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.