Mehr Besucher in belgischen Kinos

Film

Nach einem Besucherrückgang um acht Prozent können die belgischen Kinos für 2017 wieder einen positiven Trend vermelden: 19,55 Millionen Besucher, das waren 150.000 mehr als im Jahr zuvor.

Der Umsatz betrug 161 Millionen Euro, nach 148,2 Millionen im Jahr 2016. Der meistbesuchte Kinofilm im vergangenen Jahr in Belgien war die Disney-Produktion „Die Schöne und das Biest“ (mit Emma Watson).

Generell gehen die Belgier häufiger ins Kino als der Durchschnittseuropäer – etwa zwei Mal im Jahr. (belga)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.