Kampf gegen Tabak: Könnte Australien ein Vorbild sein?

Gesundheit

Im Kampf gegen Tabakkonsum plädiert die Stiftung gegen Krebs dafür, dem Beispiel Australiens zu folgen und die Preise deutlich zu steigern. | Foto: Photo News

Gesundheitsexperten in Belgien fordern, dass sich die Behörden im Kampf gegen Tabakkonsum ein Beispiel an Australien nehmen. Dort sind die Zigaretten nicht nur sehr teuer, sondern es werden auch andere Maßnahmen getroffen. Könnte Australien tatsächlich ein Vorbild für Belgien sein?

Von Christian Schmitz

Rund 25 Euro müssen Raucher in Down Under ab

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.