Junkfood auf dem Schulhof

Test-Achats

Ein Müsliriegel als Pausensnack: Neun von zehn getesteten Imbissen erhielten eine schlechte Note. | Foto: dpa

Um den Verbrauchern die Wahl des gesündesten Produkts zu erleichtern, hat die Verbraucherschutzorganisation Test-Achats eine Nährwertkennzeichnung („Nutri-Score“) vergeben an fast 400 Pausensnacks, die Eltern ihren Kindern mit in die Schule geben. 368 dieser Imbisse erhielten eine schlechte bis sehr schlechte Note.

Von Gerd Zeimers

Test-Achats verteidigt schon seit geraumer Zeit die Einführung

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.