Jeder achte Belgier nimmt Schlaftabletten

Gesundheit

Schlafmittel sollten die letzten Option sein - Es gibt bessere Alternativen bei Schlaflosigkeit. | Foto: dpa

Viele Menschen gehen ins Bett und schlafen sofort ein. Andere wälzen sich im Bett ewig hin und her oder wachen in der Nacht mehrmals auf. Jeder achte Belgier ab 15 Jahren hat Probleme damit, ein- oder durchzuschlafen. Die scheinbar einfache Lösung: Schlafmittel vom Arzt. Aber diese sollten die letzte Option

Von Gerd Zeimers

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.