Im Clinch mit dem Gerichtsvollzieher? Was tun?

Ombudsdienst

Richter i.R. Arnout De Vidts ist der erste Ombudsmann für Gerichtsvollzieher. | Foto: belga

Jeder Bürger, der sich durch einen Gerichtsvollzieher in seinen Rechten verletzt fühlt, kann fortan einen Ombudsmann einschalten, der sich um eine Lösung des Konflikts bemüht.

Von Gerd Zeimers

Steht der Gerichtsvollzieher vor der Tür, dann wird er in der Regel nicht freudestrahlend empfangen. Wenn dann auch noch wegen fehlender Informationen (über Prozeduren

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.