Großeinsatz gegen Schleuserbande: 26 Festnahmen

Migration

Der Großeinsatz der belgischen und der britischen Polizei war gerichtet gegen eine Verbrecherbande, die des illegalen Schmuggels von Migranten und Drogen verdächtigt wird.

Bei einem koordinierten Großeinsatz der belgischen und britischen Polizei gegen Menschenschmuggel sind 26 Personen festgenommen und 36 Migranten gerettet worden.

Der Einsatz war gerichtet gegen eine Verbrecherbande, die des illegalen Schmuggels von Migranten und Drogen verdächtigt wird. Sie sollen ihre Opfer auch ausgebeutet haben, indem sie sie für einen

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.