Darf Prinz Laurent sich in der Kammer verteidigen?

Apanage

Prinz Laurent | Foto: Photo News

Prinz Laurent wird vor der Abgeordnetenkammer den Erhalt seiner vollständigen Dotation verteidigen können, wie mehrere flämische Zeitungen melden.

Er hatte einen entsprechenden Antrag gestellt, und Kammerpräsident Siegfried Bracke (N-VA) sucht derzeit mit den politischen Fraktionen nach einer Lösung. Im Dezember hatte die Regierung beschlossen, die Apanage des Prinzen um 15 Prozent zu kürzen. Das letzte Wort in dieser Angelegenheit hat die Kammer, was aber alles andere als eine Formalität ist. Der Prinz könnte im Rahmen eines Ad-hoc-Ausschusses gehört werden, der in der Regel tagt, wenn die Justiz Parlamentarier verfolgen woll.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.