Center Parcs schließt Spielhallen für Kinder

Freizeit

Center Parcs ist für seine Schwimmbäder bekannt, hat jetzt aber Probleme mit der Glücksspielkommission. | Foto: Center Parcs

Center Parcs hat seine Spielhallen für Kinder vorläufig geschlossen. Das bestätigte das Unternehmen am Dienstag in einer Pressemitteilung.

Die Glücksspielkommission ordnete an, dass die Betreiber von Ferienparks, die Kinderspielhallen in den belgischen Parks schließen und auch die Bingo-Spiele stoppen müssen. Dieser Aufforderung kam die Center Parcs-Direktion nach Rücksprache mit

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.