Betonpoller vor 22 belgischen Bahnhöfen

Sicherheit

Die belgische Eisenbahngesellschaft stellt vor 22 großen Bahnhöfen des Landes Betonpoller auf, die die Zufahrt zu den Bahnhöfen sicherer machen sollen. Illustrationsbild: dpa

Die belgische Eisenbahngesellschaft SNCB wird vor 22 größeren Bahnhöfen des Landes Betonpoller aufstellen.

Damit soll der Zugang zu den Bahnhöfen mittels Fahrzeugen erschwert und damit die Sicherheit erhöht werden. Wie Bahnsprecher Bart Crols betont, handele es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme. Es gebe keinen Hinweis auf eine mögliche Bedrohung. Die SNCB will die Betonblöcke aus dem eigenen Bestand noch in diesem Jahr durch versenkbare Verkehrssäulen ersetzen. Die öffentliche Ausschreibung hierfür ist angelaufen. (belga)

Kommentare sind geschlossen.