Belgier wissen wenig über Sexkrankheiten

Gesundheit

Kondome sind immer noch der beste Schutz vor sexuell übertragbaren Infektionen wie Tripper. | Foto: dpa

HIV kennen die Belgier sehr wohl als Geschlechtskrankheit. Doch bei Chlamydien, Tripper und Co. hört das Wissen auf. Sie glauben zwar, gut informiert zu sein, sind es aber in Wirklichkeit nicht. So wissen zwei von drei Landsleuten nicht, dass man sich beim Oralsex mit Krankheitserregern anstecken kann.

Gerd Zeimers

Der Monat

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.