Belgier sind die einzigen Europäer, die Kaufkraft verloren haben

Studie

Die Belgier haben im Vergleich zum Vorjahr an Kaufkraft verloren. Das behauptet eine Studie des Europäischen Gewerkschaftsbundes.
Die Belgier haben im Vergleich zum Vorjahr an Kaufkraft verloren. Das behauptet eine Studie des Europäischen Gewerkschaftsbundes. | Foto: Reporters

Belgien ist das einzige europäische Land, in dem die Arbeitnehmer im Vergleich zum Vorjahr an Kaufkraft verloren haben. Das behauptet eine Studie des Europäischen Gewerkschaftsbundes.

Der europäische Dachverband der Gewerkschaften gibt an, dass die Löhne mit dem Index leicht gestiegen sind – allerdings nicht so stark, um die Inflation

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.