Belgien steigt ein in Tankflugzeug-Programm

Verteidigungswesen

Ein Tankflugzeug vom Typ A330 MRTT. | Foto: Photo News

Belgien steigt ein in das europäische Programm für militärische Tankflugzuge von Airbus.

Zu diesem Zweck unterschrieb Verteidigungsminister Steven Vandeput (N-VA) am Mittwoch eine Absichtserklärung mit Deutschland, den Niederlanden, Luxemburg und Norwegen. Die Initiative wird unterstützt von der Nato und der EU. Konkret investiert Belgien 258 Millionen Euro, was einem Tankflugzeug vom Typ A330 MRTT (Multi Role Transport/Tanker) entspricht. Die Maschinen können sowohl andere Militärflugzeuge in der Luft betanken, als auch Fracht und Personal befördern. Auch sind sie für medizinische Evakuierungsflüge geeignet. Die Flotte von insgesamt acht Maschinen wird zwischen 2020 und 2024 ausgeliefert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.