Antwerpen braucht neue Terminals

Hafen

Der Antwerpener Hafen braucht mehr TEU-Kapazität und deshalb dringend einen Ausbau. Im Monat Mai wurde mehr als eine Million TEU – es handelt sich um die Kapazität von Containerschiffen und Hafenumschlagsmengen – erreicht, teilte die Hafenverwaltung jetzt mit. | Foto: Photo News

Der Hafen von Antwerpen gilt als der mit Abstand leistungsstärkste Motor der belgischen Wirtschaft. Aus einer Studie der Nationalbank geht hervor, dass Antwerpen rund 10,8 Milliarden Euro an direkter Wertschöpfung beigesteuert hat. Allerdings stößt der Hafen immer mehr an seine operative Kapazitätsgrenze.

Von Ulrike Mockel

Der Chef der Hafengesellschaft Antwerpen, Jacques

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.