Großer Ansturm blieb am Wochenende auf der Skipiste in Ovifat aus

Wintersport

Die Familie Kremer aus Aachen genießt das Skifahren in der freien Natur.
Die Familie Kremer aus Aachen genießt das Skifahren in der freien Natur.

Das weiße Gold trieb den Betreibern der Skipisten in Ostbelgien in den vergangenen Tagen ein Lächeln ins Gesicht, obschon die Bedingungen nicht überall ideal waren. Zudem hat der Eisregen vom Samstag den Schnee äußerst harsch werden lassen.

Von Christian Fischer

Auf der einzigen alpinen Skipiste in Ostbelgien, in Ovifat, herrschte Betrieb, doch

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.