Gemeinde stoppt „NoName“

Absage

Die Stimmung beim NoName-Festival war immer einzigartig. Nun steht das Event vor dem Aus. Aber Festivalveranstalter Julien Baratto gibt nicht kampflos auf. | Foto: NoName

Die Polizei und die Gemeinde Weismes erheben schwere Vorwürfe gegen das NoName-Festival, das in diesem Jahr nicht auf dem Gelände der Skipiste in Ovifat stattfinden wird. Die Behörden hatten im letzten Jahr verschiedene Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt.

Von Allan Bastin

Das NoName-Festival hatte sich in den letzten Jahren zu einer regelrechten

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.