Gemeinde Bütgenbach mit großem Wurf im Straßenunterhalt

Gemeinderat

Die Verbindungsstraße von Bütgenbach nach Wirtzfeld soll nun auch auf Bütgenbacher Seite komplett instandgesetzt werden. Auf Büllinger Seite wurde dies bereits vor einigen Jahren erledigt. | Foto: Arno Colaris

Die Gemeinde Bütgenbach will zum großen Wurf in Sachen Straßenunterhalt ansetzen: Geschätzte 2,7 Millionen Euro sollen in den kommenden Jahren in die komplette Instandsetzung des unteren Wirtzfelder Weges und der Straße Langen Driescher in Bütgenbach sowie der Vennstraße in Nidrum investiert werden.

Von Arno Colaris

Hierzu gab der Gemeinderat am Donnerstagabend

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.